Archiv analog

seit mai 2010 befasse ich mich unter dem arbeitstitel „archiv analog“ mit dem aufbau und der erweiterung einer kleinen fotosammlung, die fotografien und negative aus der zeit von 1873 bis ca 1973 beinhaltet, also über 100 jahre fotografie dokumentiert.

Das spektrum erstreckt sich von grossformatigen negativen der anfangszeit über verschiedene trockenplatten bis hin zu den modernen umkehrfilmen und deren papierabzügen.

ziel ist die sichtung, sicherung und restaurierung des bestandes, dessen dokumentation und in der folge eine teilveröffentlichungen der verschiedenen arbeiten.

an dieser stelle werde ich die verschiedenen schritte punktuell dokumentieren, quellen veröffentlichen und von erfahrungen berichten.

Kommentar verfassen